Die Manuelle Therapie

Sehen, Tasten und Verstehen

Die Manuelle Therapie ist eine Methode, die sich mit der Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen und Funktionsstörungen des menschlichen Bewegungssystems befasst. In der Manuellen Therapie werden alle an einer Erkrankung beteiligten Nerven, Muskeln und Gelenke vom Therapeuten beurteilt.

Der Therapieansatz ist, Schmerzen zu lindern und das physiologische Zusammenspiel zwischen den beteiligten Strukturen (Gelenke, Muskeln und Nerven) wieder herzustellen. Hierbei werden bewegungseingeschränkte Gelenke mobilisiert oder instabile Gelenke stabilisiert.

Die Manuelle Therapie möchte die Ursachen verstehen und daran arbeiten, diese zu beseitigen.

Manuelle Therapie