Kinesio-Taping

Muskelfunktionen verbessern. Entstauen. Schmerzen lindern.

Medi-Taping ist ein elastisches Pflaster, das mit einer speziellen Technik aufgebracht wird. Das Tape wirkt verbessernd auf die Muskelfunktion, da die Hautrezeptoren sich durch die Berührung entspannen und auf diese Weise eine Eigenmassage bewirkt wird. Das Lymphsystem wird im oberflächlichen Bereich druckentlastet. Durch das Applizieren des Tapes wird eine Schmerzreduktion erreicht und die Gelenke entlastet bzw. stabilisiert.

Das Tape verbleibt einige Tage auf der zu behandelnden Region. Man kann auch damit duschen und es anschließend mit einem Handtuch oder Fön vorsichtig trocknen. Sollte sich das Tape an den Enden lösen, können diese einfach abgeschnitten werden.

Spiral-Tape, Gitter-Tape oder Akku-Tape

Gitter-Tape ist selbstklebend und wasserresistent, so kann es lange auf der betreffenden Stelle verbleiben.

Es stellen sich ein verbesserter Energieabfluss und eine Harmonisierung des Energieflusses ein. Schon nach kurzer Zeit sind i.d.R. eine deutliche Schmerzlinderung und Verbesserung der Bewegungseinschränkung zu verzeichnen.

Das Gitter Tape wirkt ähnlich wie eine Akupunktur-Dauernadel:
Störungen im Energiefluss können mit Hilfe dieser Tape-Methode beseitigt werden.